Artikelbilder ähnlich, können von der Produkt-Beschreibung abweichen!

ALLNET ALL4001 / Ethernet Sensormeter für Hutschiene

Hersteller: ALLNET

Artikel-Nr.: 59976

Hersteller Artikel-Nr.: ALL4001

Gewicht: 0.266kg

EAN Nummer: 4038816040015

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Preise zzgl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten

 

ALLNET ALL4001 / Ethernet Sensormeter für Hutschiene

IP-basierendes Steuer-, Mess- und Regelsystem von ALLNET im Hutschienengehäusemit 8 Sensoreingänge, 4 Relaiskontakte, 433 MHZ Funksender integriert, 40 frei programmierbare bidirektionale TTL-Ein/Ausgänge "on board" und integriertem WEB-Konfigurationsinterface

inkl. ALL3006 Temperaturfühler

Die IP-basierenden Steuer-, Mess- und Regelsysteme von ALLNET bieten Ihnen moderne, kostengünstige und umfangreiche Lösungen für die Verwaltung und Steuerung Ihrer IT-Systeme und/oder sonstiger technischer Gebäudeausrüstung. Sie steuern alles von einem PC, Notebook oder anderem Mobile Device. Egal ob die Geräte, die Sie steuern, messen, regeln möchten, im selben Gebäude oder auf einem anderen Kontinent stehen. Als Medium dient Ihr vorhandenes Computernetzwerk und das Internet.

  • Messen Sie Umgebungswerte wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Luftdruck, etc.
  • Erhalten Sie Warnungen über Temperaturgrenzen, Pegelstände, Gasgeruch, Bewegungsmeldungen einfach per Email
  • Nehmen Sie Schaltvorgänge weltweit von Ihrem PC aus vor

    Dies und vieles mehr lässt sich mit den IP Steuer-, Mess- und Regelsystemen von ALLNET kostengünstig und ohne großen Aufwand realisieren.

    Die zentrale Steuereinheit Als Basis dient der ALLNET ALL4000/ALL4001 Ethernet Sensormeter als zentrale Steuereinheit. Die Sensormeter sind als Desktop Variante ALL4000 oder als Hutschienen-Modell ALL4001erhältlich.

    Die Geräte sind komplett IP-basiert. Die Konfiguration und Steuerung kann plattformunabhängig vom PC über einen Webbrowser wie z.B. den Microsoft Internet Explorer erfolgen.

    Die ermittelten Werte können über den Webbrowser direkt vom Gerät abgerufen oder per Email periodisch verschickt werden bzw. wenn eine Über- oder Unterschreitung bestimmter voreingestellter Grenzwerte erfolgt. Eine integrierte XML-Schnittstelle dient zur Datenabfrage von extern über das Internet. Individuelle Schalt- und Messabläufe lassen sich durch eine leichtverständlicher Scriptsprache (BASIC ähnlich) programmieren. Ein interner Speicher zeichnet die Daten auf, so dass diese auch zeitversetzt abgerufen werden können.

    Die Module Die Anbindung der einzelnen Mess-, Steuer-, und Regelmodule an die Zentraleinheit erfolgt über eine Ethernet Netzwerkverkabelung im Gebäude. Alternativ kann der Anschluss über eine vieradrige Kupferleitung erfolgen. Die Module werden hierbei durch die Zentraleinheit mit Spannung versorgt. Eine separate Stromquelle für die einzelnen Module ist nicht nötig.

    Die Module sind für viele Anwendungsbereiche vorhanden und auch als Hutschienen Version verfügbar.

    Technische Daten ALL4000 / ALL4001:

  • Logische Sensorports: 16
  • Physikalische Sensorports: 8/5
  • integrierte Relaisausgänge: 4/0
  • Expansionsport für bis zu 8 LCD-Displays
  • Programmierbar mit Script
  • Datenabfrage über XML via HTTP
  • HTML-Seiten schützbar mit Username/PW
  • 433-MHz Funksender on Board (nur ALL4000, optional für ALL4001)
  • Netzwerkinterface: 10/100 Mbit TP
  • Speicherausbau RAM/FLASH: 16 MB/4 MB
  • Prozessorgeschwindigkeit: 250 MHz
  • Datenlogging mit Timestamp (Anzahl Meßwerte): 5400
  • Datenlogging (History für Web-anzeige) Meßwerte: 150
  • Minimal/Maximalwertspeicherung
  • batteriegepufferte Echtzeituhr
  • simple Steuerung der Ausgänge über UDP und HTTP-Requests
  • Steuerung der Ausgänge über Schaltmatrix
  • TTL-Ports (davon frei nutzbar): 56 (40/24)
     
  • Downloads

    Zuletzt angesehen

      * Alle Preise verstehen sich als Netto-Preise, zuzüglich dem aktuell gültigen Steuersatz.