Tekbox TBMDA4 / 5 W Leistungsverstärker modulierbar, Frequenzbereich: 100 kHz..50 MHz

Tekbox TBMDA4 / 5 W Leistungsverstärker modulierbar, Frequenzbereich: 100 kHz..50 MHz
Tekbox TBMDA4 / 5 W Leistungsverstärker modulierbar, Frequenzbereich: 100 kHz..50 MHz
   
Artikelbilder ähnlich, können von der Produkt-Beschreibung abweichen!

Preise zzgl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 0
  • 152086
  • Tekbox
  • TBMDA4
  • 4.05kg
  • Fragen zum Artikel?
TBMDA4: Modulierter Leistungsverstärker Der modulierte Breitband Leistungsverstärker TBMDA4... mehr
Produktinformationen "Tekbox TBMDA4 / 5 W Leistungsverstärker modulierbar, Frequenzbereich: 100 kHz..50 MHz"

TBMDA4: Modulierter Leistungsverstärker

Der modulierte Breitband Leistungsverstärker TBMDA4 wurde entwickelt, um eine kostengünstige Signalquelle für die Immunitätsprüfung von elektronischen Bauteilen und Produkten zu schaffen. Er ist so konzipiert, dass er von der Tracking-Generator-Ausgabe von Spektrumanalysatoren angetrieben wird. Mit einem Eingangsleistungsbereich von -5 dBm...0 dBm kann er die Ausgangsleistung eines Mitlaufgenerators um bis zu 5W erhöhen. Mit einem Frequenzbereich von 100 kHz bis 50 MHz ist es eine ideale Ergänzung zum TBMDA3, der 10 MHz bis 1 GHz abdeckt. Der TBMDA4 ist ideal, um Nahfeldsonden anzutreiben, um den empfindlichen Punkt einer elektronischen Schaltung zu finden oder um elektrische Felder bis zu 550V/m in der Tekbox TEM-Zelle TBTC0, 300V/m in der TBTC1, 150V/m in der TBTC2 oder 100V/m in der TBTC3 zu erzeugen. Die Testsignale für die Immunitätsprüfung können CW-, AM- oder PM-moduliert sein. Somit bietet der TBMDA4 eine eingebaute Modulationsmöglichkeit zur Erzeugung von 1 kHz AM- oder PM-Signalen. Im PM-Modus kann die TBMDA4 auch ein 217 Hz-Signal mit 12,5% Einschaltdauer erzeugen, um TDMA-Rauschen von Mobiltelefonen zu simulieren

Features

CW-Verstärker (Modulation aus)
1 kHz, 80% AM-Modulation
1 kHz, 50% Tastverhältnis Pulsmodulation
217 Hz, 12,5% Tastverhältnis Pulsmodulation

Spezifikationen

Eingang / Ausgang: 50 Ohm, N-Buchse
Versorgungsspannung: 110 V....240 V.
Leistungsaufnahme der Stromversorgung: 20 W
Betriebstemperatur: -20°C bis 50°C
Frequenzbereich: 100 kHz - 50 MHz
1dB Ausgangskompressionspunkt bei 1 MHz: +35,5 dBm typ.
1dB Ausgangskompressionspunkt bei 10 MHz: +36 dBm typ.
1dB Ausgangskompressionspunkt bei 50 MHz: +36,5 dBm typ.
Oberwelle, 20 MHz, Pout=36dBm: < - 15 dBc typ.
Oberwelle, 25 MHz, Pout=30dBm: < - 20 dBc typ.
Dritte Harmonische, 25 MHz, Pout=36dBm: < - 25 dBc typ.
Dritte Harmonische, 25 MHz, Pout=30dBm: < - 30 dBc typ.
Vollständige harmonische Verzerrung:
6,7% @25MHz, Pout=27dBm typ.
8,5% bei 25 MHz, Pout=30 dBm typ.
12% bei 25 MHz, Pout=33 dBm typ.
15% bei 25 MHz, Pout=36 dBm typ.
Abfangpunkt dritter Ordnung:
+53dBm, @25 MHz, ∆ f = 200kHz typ.
Rauschzahl: 9 dB
Interne Modulationsfrequenz AM: 1 kHz ±20% (1 kHz)
Interne Modulationsfrequenzen PM: 1 kHz ±10%, 217 Hz ±20%.
Einschaltdauer, PM: 50% ±10% bei 1 kHz; 12,5% ±20% bei 217 Hz
Maximale Werte:
Maximale Eingangsleistung: 0 dBm

Der Ausgang der TBMDA4 ist sehr tolerant gegenüber Fehlanpassungen, jedoch wird keine offene oder kurzgeschlossene Last empfohlen, die möglicherweise Schäden verursachen kann.

Kleine Signalverstärkung (gemessen mit Pin = - 20 dBm):

50 kHz 100 kHz 500 kHz 1 MHz 5 MHz 10 MHz 25 MHz 50 MHz 70 MHz
39.3 dB 44.9 dB 47.1 dB 47.2 dB 47.3 dB 47.5 dB 48.6 dB 49.9 dB 44.5 dB

Lieferumfang

TBMDA4 Leistungsverstärker
2x N/N Kabel, 75cm
30dB / 10W Abschwächer
Kaltgeräte-Leitung

Weiterführende Links zu "Tekbox TBMDA4 / 5 W Leistungsverstärker modulierbar, Frequenzbereich: 100 kHz..50 MHz"
Zuletzt angesehen